TERMINVEREINBARUNG

Lipödem

Was ist ein Lipödem?

Ein Lipödem ist die krankhafte Vermehrung von Fettgewebe bei Frauen an Hüften, Po und Beinen, manchmal auch zusätzlich an den Armen. Es tritt mit Spannungsgefühl, Empfindlichkeit gegenüber Druck bis hin zu Schmerzen auf. Betroffene klagen darüber, dass es im Laufe des Tages und bei Belastung zunimmt. 
Die Ursache für diese Fettverteilungsstörung ist unbekannt. Häufig verstärkt es sich durch eine Schwangerschaft oder in den Wechseljahren. Meistens tritt es im Alter zwischen 20 und 30 Jahren auf. Bei manchen Frauen nimmt es kontinuierlich oder schubartig zu, bei anderen stagniert es. Nicht selten sind andere weibliche Familienmitglieder auch davon betroffen. Was nur wenige wissen, sehr schlanke Frauen können ebenfalls an einem Lipödem erkranken. 
Die musterartig verteilten Fettpolster lassen sich nicht durch Abnehmen oder Sport verringern.   

Wie lässt sich ein Lipödem behandeln?

Ein Lipödem lässt sich nicht heilen, vielmehr gibt es verschiedene Ansätze, die Symptome zu mildern. Neben Kompressionstherapie, manueller Lymphdrainage unterstützt Bewegung die Behandlung. Vor allem sollte Übergewicht vermieden werden. 
Die Fettpolster selbst lassen sich wirksam durch Fettabsaugung behandeln. Diese wirksame Methode gibt vielen Betroffenen ein neues Körpergefühl und verbessert die Lebensqualität insgesamt. 

Warum sind Sie bei SENO in besten Händen für diesen Eingriff?

Prof. Dr. Christoph Heitmann leitet neben der eigenen Praxis in München auch die Hauptabteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie der Arabellaklinik in seiner Tätigkeit als Chefarzt.
Als Mitorganisator des Secondary Optimizing Aesthetic Surgery (SOS) Symposium berät der Brustspezialist in komplexen Fällen und schult Kollegen in der Ästhetischen Brustchirurgie. 
Darüber hinaus engagiert sich der Mediziner im wissenschaftlichen Beirat des International Breast Symposiums Düsseldorf (IBSD).
Das gesamte SENO-Team setzt sich ausschließlich aus hervorragend ausgebildeten Plastischen und Ästhetischen Chirurgen mit jahrelanger klinischer Erfahrung als Oberarzt zusammen. Die Zusammenarbeit basiert auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen. Das bekommen Sie als Patientin oder Patient zu spüren. Eine außergewöhnliche Kombination aus Professionalität und Menschlichkeit in einer besonderen Praxis mit Wohlfühlambiente.  

Welche Vorteile bietet die Arabella-Klinik?

Alle Eingriffe nehmen wir in Kooperation mit der Arabellaklinik wahr.
Sie profitieren von der hohen Standardisierung. Das bedeutet medizinische Sicherheit in jedem Fall. Denn Dank der täglichen Übung sitzt jeder Handgriff, das Expertenteam ist mehr als eingespielt und mit jeder Situation vertraut. 
Fachliche Routine, die sich nicht nur positiv auf das medizinische und ästhetische Ergebnis auswirkt, sondern auch auf die Erholung nach dem Eingriff. Denn Studien zeigen: Je kürzer die Operationszeit, desto kürzer die Rekonvaleszenz. 

Wann zahlt die Kasse eine Fettabsaugung bei Lipödem?

Neuerdings übernimmt die Krankenkasse nicht nur die konservative Behandlung sondern in Einzelfällen auch die Kosten für die operative Fettabsaugung beim Lipödem. Diese wurde bis vor kurzem noch als rein ästhetischer Eingriff gewertet, seit 2020 hat sich das geändert. 
Wir unterstützen Sie mit einem Gutachten beim entsprechenden Antrag bei Ihrer Krankenkasse. 

Vereinbaren Sie online einen
unverbindlichen Beratungstermin:

 

 

 

UNSERE ADRESSE

SENO MVZ zur operativen Behandlung der Brust

Camparihaus München
Maximilianstraße 38/40
80539 München
Deutschland

Oder rufen Sie uns an: 

+49.89.2111-300

 

TELEFONISCHE ERREICH­BARKEIT
Montag - Donnerstag 09 - 12 Uhr | 14 - 17 Uhr
Freitag 09 - 13 Uhr

 

UNSERE SPRECHZEITEN
Montag - Donnerstag 09 - 17 Uhr
Freitag 09 - 14 Uhr

Oder rufen Sie uns an: 

+49.89.2111-300

 

TELEFONISCHE ERREICH­BARKEIT
Montag - Donnerstag 09 - 12 Uhr | 14 - 17 Uhr
Freitag 09 - 13 Uhr

 

UNSERE SPRECHZEITEN
Montag - Donnerstag 09 - 17 Uhr
Freitag 09 - 14 Uhr